Vanmechelen: Book of Genome – PCC / Decode – PCC

Koen Vanmechelen

*1965 in Sint-Truiden (BE), lebt und arbeitet in Genk (BE)

Book of Genome – PCC

2016, 3 ledergebunde Bücher mit vergleichenden DNA-Sequenzanalysen, jeweils 8 × 35 × 31 cm

Decode – PCC

2016, Video, Farbe, Ton, 60 Min.

Forschungsergebnisse legen nahe, dass sich genetische Diversifikation positiv auf die Gesundheit, auf Vitalität und Lebenserwartung auswirkt. Mit seinem Projekt Planetary Community Chicken (PCC) untersucht der Künstler Koen Vanmechelen die Diversitätsmerkmale, die für widerstandsfähige Hühnerrassen kennzeichnend sind. Die DNA von Hühnern besteht aus über einer Milliarde Nukleotide, die sich aus den vier Buchstaben des DNA-Alphabets zusammensetzen. Reiht man sie in einer bestimmten Reihenfolge aneinander, dann bilden sie eine Art Code. Die DNA der Rahmen dieses Projektes untersuchten Hühner wurde mit dem wissenschaftlichen Normwert verglichen. Bei einer Abweichung der DNA wurden die genetischen Unterschiede markiert. Mit jeder neuen Generation nahmen die Diversitätsmerkmale zu. Vanmechelen hat mit seinem Projekt, in dem er über zwanzig Jahre Hühner kreuzte, die umfassendste Datensammlung zum Genom dieser Tiere zusammengetragen. Das im Rahmen von Open Codes ausgestellte Book of Genome – PCC zeigt die DNA-Informationen des Planetary Community- Huhns. In dem begleitenden Video DECODE – PCC lesen Menschen aus unterschiedlichen Ländern, die die Vielfalt des PCC-Projektes widerspiegeln, laut die Buchstaben- und Zahlenfolgen vor, aus denen sich das Buch zusammensetzt.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close